Filmriss Logo
English  Impressum/Datenschutz  Kontakt

Bernhard Beutler, Kameramann

Bernhard Beutler ist freier Kameramann (BVFK), Berlin und weltweit. Langjährige Erfahrung in Reportage, Doku, Live-Übertragung, Schnitt.

Bernhard Beutler im Tsunami-Gebiet in Indonesien

…im Tsunami-Gebiet in Indonesien

Bernhard Beutler, Kameramann, im Braunkohlerevier

Im Braunkohlerevier

Bernhard Beutler, Kameramann, mit Blick auf den Tahrir Square in Kairo, Ägypten

Bernhard Beutler, Kameramann aus Berlin, mit Blick auf den Tahrir-Platz in Kairo, Ägypten, während des Arabischen Frühlings


Bernhard Beutler ist zertifizierter Kameramann (BVFK)

Lebenslauf/​Filmographie

Personalien

Name:
Bernhard P. Beutler, BVFK zert.
Adresse:
Leinestraße 48
12049 Berlin
Telephon:
+49/ 30/ 627 09 811
Mobiltelephon:
+49/ 172/ 962 962 8
Telefax:
+49/ 30 /627 09 237
Email:
office (a) filmriss (Punkt) tv
Kontaktformular
geboren:
1968 in Siegen
Sprachen:
Deutsch (Muttersprache), Englisch (flüssig), Französisch (Grundkenntnisse)

 

Werdegang/Ausbildung

Jahr
Ausbildung/Tätigkeit
2018
Seminar „Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Filmindustrie“
Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM), Bildungsstätte Augsburg
2017
Auffrischungskurs „Taktische 1. Hilfe für Kriegs- und Krisengebiete“
CTC Medical GmbH, Berlin
2016
Berufung zum Prüfer für den Ausbildungsberuf „Mediengestalter Bild & Ton“ durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Berlin
2015
Wahl zum 2. Vorsitzenden des BVFK (Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V.)
2015
Zertifizierung als Kameramann durch den BVFK (Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V.)
2015
Fortgeschrittenenkurs „Taktische 1. Hilfe für Kriegs- und Krisengebiete“
CTC Medical GmbH, Berlin
2014
Auszeichnung durch das Filmfestival XXIX. Black International Cinema als „Bester Film eines deutschen oder in Deutschland lebenden Filmemachers“ für den Dokumentarfilm „Joaquin La Habana – LebenZwischenWelten“
2012
Auffrischungs-Lehrgang „Erste Hilfe in Krisen- und Kriegsgebieten“
bonowi, Mainz
2012
Fortbildung „Produktion gemäß der ‚Lautheit‘-Richtlinie R128 der EBU“ bpm/RTW, Berlin
2010
Mitglied des BVFK (Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V.)
2007
Lehrgang High Definition „Hands on HD“ Masterclass, Leitung: Michael Ballhaus, ASC  nordmedia/bandpro
2007
Teilnahme am Lehrgang „Advanced Camera Stabilisation“ (Aufbaulehrgang Steadicam), Sachtler Academy München
Leitung: Curt O. Schaller, bvk
2006
Weiterbildung zum Sanitäter mit Qualifikation Frühdefibrillator
2004/2005
Auslandsaufenthalt/​Zweitwohnung in Johannesburg, Südafrika
2004
Teilnahme am Aufbaulehrgang „Schutz und Verhalten in Krisenregionen“ in Wildflecken, Bundesministerium der Verteidigung
Qualifiziert für den Einsatz in Krisenregionen mit Kampfhandlungen hoher Intensität
2003
Teilnahme am Grundlehrgang „Steadicam Operator“
Filmschule Wien, Abschluß mit Zertifikat
2003
Schulung „Produktion mit High Definition“
nordmedia/Sony, Hamburg, Germany
2003
Einsatz im Irak-Krieg  in Basra als „Multi-Mann“ (Kamera und Schnitt) für das ZDF
2003
Teilnahme am Grundlehrgang „Schutz und Verhalten in Krisenregionen“ (Bundesministerium der Verteidigung in Zusammenarbeit mit der Berufsgenossenschaft Druck & Papier) in Hammelburg
seit 2000
Tätigkeit als freier Kameramann
Kunden: ZDF, ARD, NDR, tm3, RTL2 und diverse freie Produktionen
2000
Unternehmensgründung filmriss als Filmproduktion und Dienstleister EB
2000
Tätigkeit zunächst als Kameraassistent, dann als Kameramann für Zoom GmbH Köln/​Berlin, Dokumentationen/​Nachrichten/​Magazinbeiträge
2000
Praktikum bei der Produktion „Klinikum Berlin Mitte“ (Prod.: Novamedia, München/​Phoenix Film, Berlin für Pro7)
ab 1998
Teilnahme an Lehrgängen der Filmschule Hamburg e.V.
Dozent Licht und Bildgestaltung: Wolfgang Treu, bvk, Dozent Regie: Jürgen Haase
1997
Unternehmensgründung na logo! als Dienstleister für Graphik-Design, Photographie und Werbung; Art-Director für „Ein Kessel Buntes“ (Publikums-Zeitschrift im Burda-Verlag), Tätigkeit als Photograph (div. Buch- und Zeitschriften-Veröffentlichungen)
ab 1989
zusätzlich verschiedene Engagements als Ton- und Lichttechniker bei Veranstaltungen, u.a. fester Tontechniker der Band „Rosenstolz“;
Tätigkeit als Komponist/Filmkomponist, u.a. für experimentelle Filme von Michael Brynntrup, Museum of Modern Arts, New York
1988
Umzug nach Berlin, Tätigkeit als Angestellter meist in IT-Branche, als Graphik-Designer, später als Leiter Werbung und Öffentlichkeitsarbeit
1988
Schulabschluss in Siegen, Nordrhein-Westfalen Abitur, Notendurchschnitt 1,8


Filmographie

Jahr
Titel Film & TV (Auswahl)
Tätigkeit
Sender/​Kunde
2017
COP 23: Fiji – UN-Weltklimakonferenz in Bonn
Kameramann/​Schnitt
ZDF/West­end TV
2017
Auslandseinsatz in Libyen: Berichterstattung über Flüchtlinge und Fluchtrouten
Kameramann/​Schnitt
ZDF/West­end TV
2017
„A Perfect Heist“: Fiktionaler Kurzfilm [Video ansehen]
Lichtsetzender Kameramann
MET Film School/​Paul Becker
2015
Auslandseinsätze: Ungarn und Irak wegen der Flüchtlingskrise
Kameramann/Schnitt
ZDF/West­end TV
2015
Musik-CD: „Joaquín La Habana: My Own Free Way“
[Musikvideo ansehen] [mehr Informationen zur CD]
Komponist, Musik-Producer, Photograph, Graphik-Design
Ahoi Tunes
2015
Premierminister Modi in Berlin
Kameramann/​Schnitt
Times Now (Indien)
2014
Auslandseinsätze in Krisengebieten: Irak, Ukraine; Aktuelle Berichterstattung
Kameramann/​Schnitt
ZDF/​West­end TV
2013
„Familienfälle: Der eingebildete Kranke“; Soap/​Scripted Reality
Kameramann
Sat.1/​filmpool
2013
„Joaquin La Habana – LebenZwischenWelten“
abendfüllender Dokumentarfilm, ausgezeichnet als Bester Film eines deutschen Filmemachers auf dem Filmfestival XXIX. Black International Cinema [Trailer ansehen/Informationen zum Film]
Buch, Kamera, Regie, Schnitt
filmriss
2012
„Abenteuer Arte: Lise Meitner – Mutter der Atombombe“, Dokumentarfilm mit Spielszenen (Re­enactment)
Oberbeleuchter für Re-Enactment-Szenen in Berlin
arte/​West­end TV
2012
„Familienfälle: Frau versucht nach Haftentlassung ihres Mannes ein neues Leben zu beginnen“, Soap/​Scripted Reality
Kameramann
Sat.1/filmpool
2012
„Familienfälle: Mutter will ihre Tochter aus Sex-Falle befreien“, Soap/​Scripted Reality
Kameramann
Sat.1/filmpool
2012
arte Metropolis: Das digitale Buch
Kameramann
arte/​West­end TV
2012
Berlin Bread and Butter: Mode-Präsentation [Video ansehen]
Regie, Schnitt
Guerilla Styles
2011
10 Jahre Informationszentrum Mobilfunk
Imagefilm
Lichtsetzender Kameramann
hick-pix
2011
Widerstand im Naturparadies:
Der Kampf gegen das AKW Kaminoseki
Dokumentarfilm
Schnitt
ZDF info/​West­end TV
2011
Berichterstattung über Erdbeben und Nuklearkatastrophe in Japan [Video ansehen]
Kameramann, Schnitt
ZDF/​West­end TV
2011
Berichterstattung über die Aufstände in Ägypten und Libyen: Mehrere Beiträge für heute, heute journal, auslandsjournal, Was nun Nahost? u.a. [Video ansehen]
Kameramann, Schnitt, Lichtsetzender Kameramann (Studio Kairo)
ZDF/​West­end TV
2011
Berlin Fashion Week, Promo-Trailer [Video ansehen]
Kameramann, Schnitt
Munich Fashion TV/​Agentur Stadtgespräch
2010
Staatsbesuch Mari Kiviniemi
Kameramann
MTV3/Storytime Oy (Finnland)
2010
„Anares“ – CO2-freies Flugzeug
Kameramann
Discovery Channel/​West­end TV
2009
„We are family spezial: Ossi meets Wessi“; Doku-Soap
Kameramann
Pro7/
Joker TV
2009
„Tangerine Dream live in Berlin“,
Konzertfilm [Video ansehen]
Erster Kameramann,
Steadicam
bb Film
2009
„Die Superlehrer“, Doku-Soap
Kameramann
Sat.1/
Constantin
2009
„Škoda Velothon Berlin 2009“, Imagefilm
Erster Kameramann
Škoda/Gate Communication
2009
„Coen: Tag in Nachtgestalt“, Musikvideo [Video ansehen]
Erster Kameramann
Coen
2008
„Die Tierambulanz“, Reportage
Erster Kameramann
RTL/Joker Entertainment
2008
„Tangerine Dream live in Eindhoven“, Konzertmitschnitt
Erster Kameramann, Steadicam
bb Film
2008
„Schattenkrieg in Thailand: Die Witwenfarm“, Dokumentation
Redakteur, Kameramann
arte/ krossover Media
2007
„Susan – Familienhilfe mit Herz“, Doku-Soap
Kameramann
RTL
2007
„Die Kunst der Verführung“, fiktionaler Kurzfilm/Tanzfilm
[Video ansehen]
Buch, Regie, Schnitt, Kamera, Steadicam
filmriss
2007
„Asante Sana“, Promo-Trailer, Silvester-Show der World Music Company, [Video ansehen]
Kamera, Schnitt
Henn Promotion
2006
diverse Außenübertragungen (Aktuelles, live)
Kameramann
(Live/SNG)
a-medialynx
2006
Wahlen in Sachsen-Anhalt, Live-Berichterstattung
Kameramann (Live/SNG)
ARD/MDR a-medialynx
2006
„Tangerine Dream live in Berlin“, Konzertmitschnitt
Kameramann, Steadicam
bb Film
2006
„viva live“, Live-Show
Kameramann (Live/Studio)
viva /​ a-medialynx
2005
„Gala Glamour Days“, Imagefilm /​Promotional Video Clip
Schnitt
Eduscho/ /​ W. Shandwick
2005
div. Interviews und Konzert-Mitschnitte, u.a. REM, Snoop Dogg, The Game
Kameramann
MTV
2005
„Usher – All About Your Fear“, fiktionaler Kurzfilm
Kameramann, /​ Steadicam
acm pictures
2004
Beiträge für „nano“ (Wissenschafts-Magazin) und „aspekte“ (Kultur-Magazin)
Kameramann
3sat
2004
„MTV-Designerama: Behind the Scenes“
Kameramann
MTV
2003
diverse Beiträge für „Panorama“ (politisches Magazin)
Kameramann
ARD
2003
diverse Beiträge für „Zapp“ (Medien-Magazin)
Kameramann
NDR
2003
„30. Berlin-Marathon“, Image-video für smart
Kameramann
smart/ /​ luxure filmprod.
2003
aktuelle Berichterstattung über den Krieg im Irak (Golfkrieg II) [Video ansehen]
Kameramann, Schnitt
ZDF
2002
„Joy’s House – Reisen zu sich und anderen“, Dokumentation über Tourismus und Aids in Thailand [Video ansehen]
Kameramann
krossover Media
seit 2002
Regelmäßiger Einsatz als Kameramann/Akuelles, meist Bundespolitik
Kameramann
ZDF
2002
„Abendmahl“, fiktionaler Kurzfilm
Nominierung auf dem Rhode Island International Film Festival, USA [Video ansehen]
Produzent, Drehbuch, Lichtsetzender Kameramann
filmriss
2001
„Spinner, Spanner, Aussteiger: Deutsche in Phnom Penh“, Dokumentation
Kameramann
RTL2
2001
„Das Kloster der Opiumpfeife“, Dokumentation über Drogenabhängige in einem Kloster in Thailand
Kameramann
a-verbal
seit 2000/2001
Zulieferung für ZDF/Aktuelles
Kameraassistent
ZDF
2000
„Theresienstadt – Die Reise“ und „Theresienstadt – Fragmente einer Reise“ (Berlinale 2000); Reportage über Schulkinder, die das ehemalige KZ Theresienstadt besuchen
Kameramann
Eikon Film
2000
Produktion von ca. 80 Kurzbeiträgen/Portraits als Einspieler für tägl. Show
Kameramann
tm3
2000
„Klinikum Berlin Mitte“
Praktikum Ton
Pro7
1988–1999
Mitwirkung an verschiedenen no-budget-Produktionen
 
 


zurückweiter